Vertriebstraining

Vertriebstraining – Fit für den Verkauf

Was verbirgt sich dahinter?

Zur Optimierung aller vertrieblichen Aktivitäten eines Unternehmens ist ein regelmäßiges Training wichtig. Durch gezielte Trainingsmaßnahmen können Vertriebsmitarbeiter ihren persönlichen Erfolg und somit den Erfolg des Unternehmens steigern. Unterschiedliche Trainingsinhalte sind klar und zielorientiert auf die jeweilige Teilnehmergruppe ausgelegt und dadurch besonders effektiv.

Welche Ziele verfolgt man mit Vertriebstraining?

Zunächst wird die Verkaufstechnik, mit der die richtigen Informationen vom Kunden eingeholt werden, vermittelt. Anschließend wird der Kunde zielgerichtet überzeugt und mit einem speziellen Mehrstufenplan zum Einkaufen motiviert. Dies wirkt sich nachhaltig auf den Umsatz aus und führt gleichzeitig zu einer Steigerung der Motivation beim Verkäufer. Mit dieser höheren Motivation wird der Verkäufer aktiver und generiert Zusatzgeschäfte.

Ein professionelles Training steigert nicht nur den reinen Vertriebserfolg, sondern entwickelt die Teilnehmer in Ihrer Persönlichkeit weiter und steigert die Motivation.

Wie funktioniert ein Vertriebstraining?

Vertriebstraining kann aus folgenden Bausteinen effizient, je nach Bedarf des Kunden, zusammengesetzt werden:

• Rhetorik und Körpersprache

• Grundmotive der Käufer

• Interessewecker beim Dialog mit dem Kunden

• Die Macht von Fragen

• Selbstdarstellung

• Wahrnehmung

• Zielerreichung, Effizienz und Sales-Performance

Die Steigerung der Effektivität im Verkauf und die bessere Motivation sichern ihrem Unternehmen deutlich höhere Erträge.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Marketing-Lexikon. Bookmarken: Permanent-Link. Kommentare sind geschlossen, aber Sie können ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.