Messekonzept

Das richtige Messekonzept

Was verbirgt sich dahinter?

Das passende Messekonzept ist die Basis für einen guten Messeauftritt. Für einen ganzheitlichen Auftritt sollten Standarchitektur, Möbeldesign sowie Innenarchitektur im Einklang sein. Daher muss ein Messestand gut geplant, innovativ gestaltet und technisch einwandfrei umgesetzt sein.

Welche Ziele verfolgt man mit einem Messekonzept?

Die Ziele können sehr unterschiedlich sein, wie auch die Messestände selbst. Von Vertrieb, über Neukundenwerbung, Kontaktaufnahme zu möglichen Distributions- oder Kooperationspartnern, bis hin zur Einführung eines neuen Produkts, sind alle Beweggründe vertreten. Je nach Ziel und Budget wird das passende Messekonzept umgesetzt.

Wie konzipiert man ein sinnvolles Messekonzept?

Die Beratung, Planung und Umsetzung basiert auf der Zusammenstellung eines eingespielten Teams aus Designern, Organisationsprofis und Monteuren. Zuerst muss der Charakter der Marke und ihre Einzigartigkeit klar herausgearbeitet werden. Erst dann werden mit dem Kunden zusammen die Messeziele erarbeitet und ein individueller Messeauftritt entwickelt. Weiterführend werden dann dreidimensionale Standansichten entworfen, wo Standbau und Interieur festgelegt werden. Erst wenn diese Planungsstufe als produktionsreif vom Kunden freigegeben wird, werden die Entwürfe an die Messebauer weitergegeben und der organisatorische Ablauf gemeinschaftlich koordiniert. Oberstes Ziel ist die termingerechte Fertigstellung, so dass zum Messestart alle Absprachen und Planungen in die Tat umgesetzt sind.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Marketing-Lexikon. Bookmarken: Permanent-Link. Kommentare sind geschlossen, aber Sie können ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.