E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing – Kundenbindung per Mausklick

Was verbirgt sich dahinter?

Seit Jahrzehnten werden von Unternehmen Werbebriefe verschiedenster Art verschickt. Durch Einführung der E-Mail haben sich hier vielfältige neue Möglichkeiten und Perspektiven ergeben. Für einen Bruchteil der bisherigen Verbreitungskosten ist die zielgenaue individualisierte Versorgung von Interessenten möglich. Beim E-Mail-Marketing erlangt man Kundenbindung durch zielgenaue und individuelle Ansprache.

Welche Ziele verfolgt man mit E-Mail-Marketing?

Mittels klarer Strukturen, guter Formulierungen und einfachen Gliederungen können Sie Ihr Angebot bekannt machen, so dass Ihr Newsletter abonniert und gelesen wird. Und die Betriebskosten Ihres individuellen E-Mail-Marketing-Systems sind dabei ausgesprochen gering. Innerhalb von Sekunden erreichen die E-Mails in definierten Staffeln ihre Empfänger. Durch Integration verschiedener E-Mail-Formate sind grafische oder multimediale Informationen möglich. Durch die Einbindung von Datenbanken wird eine Personalisierung, zielgruppengenaue Segmentierung und das Versenden individueller Angebote ermöglicht.

Wie setzt man E-Mail-Marketing um?

Cleveres E-Mail-Marketing lässt sich kostengünstig und schnell realisieren.

Folgende grobe Vorgehensstruktur findet hier seine Anwendung:

• Klassifizierung von Ziel und Zielgruppen des Newsletters

• Bestimmung von Format, Schrift und Verlinkung

• Festlegung der Inhalte mit dem entsprechenden Gerüst

• Prüfung der technischen Voraussetzungen

• Klärung der Verwaltung (Adressbücher, Verteilerlisten, Versand, Newsletter-Archiv)

• Bestimmung von Terminologie, Positionierung sowie Anzeigenformen

• Einsatz zusätzlicher Marketinginstrumente wie Eigenwerbung, Suchmaschinen, Links

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Marketing-Lexikon. Bookmarken: Permanent-Link. Kommentare sind geschlossen, aber Sie können ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.